Details

September 2018

"Darmtag Hilden" im St. Josefs Krankenhaus: Zwei Chefärzte laden am Samstag, 6. Oktober 2018, ein

Mit Dr. Klaus Generet, Innere Medizin, und Dr. Peter Philipp Pohl, Allgemein- und Viszeralchirurgie, laden zwei Chefärzte des St. Josefs Krankenhauses Hilden, Walder Straße 34-38, am Samstag, 6. Oktober 2018, zum "Darmtag Hilden" ein. Von 10 bis 12 Uhr ist das Kplus Forum direkt an der Klinik der Treffpunkt. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Chefärzte Dr. Klaus Generet und Dr. Peter Philipp Pohl laden am Samstag, 6. Oktober 2018, zum "Darmtag Hilden" ein. Fotos: Kplus Gruppe

Laden gemeinsam am Samstag, 6. Oktober 2018, zum "Darmtag Hilden" ein: die Chefärzte Dr. Klaus Generet (oben) und Dr. Peter Philipp Pohl (unten). Fotos: Kplus Gruppe

Ein Schwerpunkt beim "Darmtag Hilden" ist das Thema Vorsorge. "Wir werden anhand von Zahlen und Fakten deutlich machen, wie sinnvoll eine Darmspiegelung ist", sagen beide Chefärzte uni sono. Neben der Vorsorgekoloskopie gibt es weitere Vorträge aus dem Ärzteteam der beiden Chefärzte.

Dabei geht es unter anderem um moderne Operationsverfahren bei Darmkrebs und häufige Erkrankungen des Enddarms. Außerdem werden Bilder von Divertikeln und Polypen im Zusammenhang mit Darmkrebs zu sehen sein.

"Wir wissen, dass Themen wie Darmkrebs oder Stuhlinkontinenz mit Tabus und Ängsten besetzt sind. Deswegen wollen wir beim "Darmtag Hilden" umfassend informieren", sagt Dr. Peter Philipp Pohl, Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie. Und Klaus Generet, Chefarzt Innere Medizin, verspricht: "Beim "Darmtag Hilden" werden wir und unsere Referenten für Fragen zur Verfügung stehen." 

Die Referenten und ihre Themen beim "Darmtag Hilden":

Dr. Jona-Gottfried Dreißig, Oberarzt Innere Medizin: 
"Sinn und Zweck der Darmspiegelung, Zahlen und Fakten zum Erfolg der Vorsorgekoloskopie"


Thomas Limper, Oberarzt Innere Medizin: 
"Divertikel, Polypen und Darmkrebs in Bildern" 


Dr. Peter Philipp Pohl, Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie: 
"Moderne OP-Verfahren bei Darmkrebs"


Melek Yaran, Assistenzärztin Allgemein- und Viszeralchirurgie:
"Therapie der Stuhlinkontinenz, unter anderem durch Kontinenz-Schrittmacherimplantation"


Bernd Spelter, Oberarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie:
"Häufige Erkrankungen des Enddarms"



< "Rundum gesund" im St. Remigius Krankenhaus Opladen: Neue Reihe mit Patientenveranstaltungen startet am Mittwoch, 26. September 2018