Details

Juli 2017

St. Antonius Altenheim in Hassels feierte sportliches Sommerfest

Marion Hayen vom Sozialen Dienst sowie Nicole Peradovic und Dirk Riesenbürger vom 50-köpfigen Pflegeteam des St. Antonius Altenheims freuten sich über die vielen Besucher beim diesjährigen Sommerfest am Schönenkamp in Düsseldorf-Hassels.

Freuten sich über das gut besuchte Sommerfest des St. Antonius Altenheims: (v.l.n.r.) Marion Hayen vom Sozialen Dienst sowie Nicole Peradovic und Dirk Riesenbürger vom 50-köpfigen Pflegeteam der Senioreneinrichtung am Schönenkamp in Düsseldorf-Hassels.

Gut besucht war das diesjährige Sommerfest des St. Antonius Altenheims am Schönenkamp in Düsseldorf Hassels. Bei angenehmem Sommerwetter ließen sich die Besucher Leckeres vom Grill sowie Kaffee und Kuchen schmecken. Dazu gab es Livemusik mit dem Duo "Montagmusik" und begleitete Fahrten mit Spezialrädern für Senioren.

Beim Sommerfest war auch der örtliche Sportverein SG Benrath-Hassels 1910/1912 vertreten, mit dem das St. Antonius Altenheim im Projekt des Landessportbundes NRW "Sportverein im Quartier – Wir bringen Hassels in Bewegung" kooperiert. "Bewegung für Senioren ist uns sehr wichtig", sagt Marion Hayen, die als Mitarbeiterin des Sozialen Dienstes und Übungsleiterin für diverse Sportkurse das Bindeglied der Kooperation zwischen Sportverein und Seniorenheim bildet.

Franziskus von Ballestrem, Bereichsdirektor der Senioreneinrichtungen in der Kplus Gruppe, zu der das St. Antonius Altenheim gehört, war ebenfalls vor Ort und freute sich über die große Resonanz: "Das Sommerfest ist einmal mehr rundum gelungen."



< Große Resonanz auf den "Tag der sauberen Hände"