Details

Juli 2016

St. Antonius Altenheim flott unterwegs

9000 Läufer und 400 Unternehmen waren auf den Beinen: Und auch das St. Antonius Altenheim in Düsseldorf-Hassels hat mit einem elfköpfigen Team am diesjährigen Laufevent „B2 run“ in der Landeshauptstadt teilgenommen. Der Spaß stand dabei klar im Vordergrund.

„Erschöpft, aber glücklich", so beschreibt Sonja Pokorra vom Sozialen Dienst des Altenheims Am Schönenkamp 149 den Zieleinlauf in der Düsseldorfer Esprit-Arena. Zuvor war das bunt gemischte St.-Antonius-Altenheim-Team nach dem Startschuss um 19.30 Uhr erst am Rhein entlang und dann einmal um die Arena herum gelaufen. „An der Strecke standen immer wieder kleine Musikgruppen, die für beste Stimmung", freut sich St. Antonius-Pflegedienstleiterin Stephanie Lammertz, die selbst zwar nicht mitlaufen konnte, dafür aber ihr Team an der 6,1 Kilometer langen Route kräftig anfeuerte und natürlich ebenfalls das grüne Mannschaftstrikot trug. Mit Platz 267 in der Gruppenwertung waren übrigens alle elf Teilnehmer zufrieden.



< Ein Vormittag zum Tabuthema Inkontinenz