Details

März 2015

Sinnliche Geburtsvorbereitung im St. Remigius Krankenhaus Opladen

Die Elternschule im St. Remigius Krankenhaus bietet ein breit gefächertes Angebot von Kursen für werdende Eltern. Die klassische Geburtsvorbereitung steht ebenso auf dem Programm wie eine Trageberatung, die Warmwassergymnastik oder ein Beikostseminar. Nun wurde das Programm um den Orientalischen Bauchtanz erweitert.

Wer tanzt, schüttet Glückshormone aus – und das tut Mutter und Kind gut.

Zu orientalischer Musik die Hüften schwingen - für viele Schwangere ist die Vorstellung ungewöhnlich, in ihrem Zustand so zu tanzen. Doch der orientalische Tanz ist ideal für die Schwangerschaft und Geburtsvorbereitung: Er hält fit, er entspannt und die schaukelnden Bewegungen gefallen dem Ungeborenen.

Ein weiterer guter Grund, es mit dem Bauchtanz in der Schwangerschaft zu versuchen, ist der, dass es einfach Spaß macht. „Wer tanzt, schüttet Glückshormone aus – und das tut Mutter und Kind gut“, erklärt Oksana Horn-Deis, die Leiterin des Kurses. Ganz nebenbei bietet der hüftbetonte Tanz aber auch einen medizinischen Nutzen in der Geburtsvorbereitung. Er kräftigt die beanspruchte Beckenbodenmuskulatur, kann Rückenschmerzen und anderen Beschwerden vorbeugen oder Verspannungen lockern.

Der Schwerpunkt der Bauchtanzkurse liegt nicht auf dem Einüben von Choreographien, es geht vielmehr darum, die Körperwahrnehmung zu steigern. Nach einer Aufwärmphase, in der sich die Schwangeren mit gymnastischen Übungen die Muskulatur lockern, kommt die Tanzphase. Nach dem Kurs besteht noch die Möglichkeit, zusammen zu sitzen und sich auszutauschen.
Risiken birgt das Tanzen dabei für eine gesunde Frau mit stabiler Schwangerschaft nicht.

Und auch nach der Geburt ist der Bauchtanz eine ideale Ergänzung oder Fortsetzung der Rückbildungsgymnastik.„Das Tanzen verbessert die Körperhaltung, trainiert sanft den Beckenboden und kann Verspannungen lösen,“ so Katharina Krieger, die Leitende Hebamme am St. Remigius Krankenhaus Opladen. Daher bietet die Elterschule einen weiteren Bauchtanzkurs für junge Mütter mit ihren Kindern an. Im Vordergrund steht auch hier der Spaß daran, sich zu bewegen.


Termine:
Bauchtanz für Schwangere, ab 18. SSW
Mittwoch, 18.00–19.00 Uhr
Leitung: Oksana Horn-Deis
Kursgebühr für 6 Std.: 60 €

Bauchtanz mit Kind
Mittwoch, 10.00–11.00 Uhr
Leitung: Oksana Horn-Deis
Kursgebühr für 6 Std.: 60 €
Anmeldung jeweils unter Telefon 0 21 71/4 09-25 87

Vorkenntnisse für die beiden Kurse sind nicht erforderlich.



< St. Lukas Pflegeheim ist Aktive Senioreneinrichtung