Details

November 2013

Weiterbildung Altersmedizin – Dem Alter entsprechend helfen

Ab dem 9. Dezember 2013 können sich Mitarbeiter aus der Kranken- und Altenpflege zum umfassenden Thema Geriatrie/Altersmedizin weiterbilden. Durch das Programm der zertifizierten Weiterbildung im Kplus Forum an der St. Lukas Klinik führen Maria Schraa, Pflegedirektorin des Kplus-Verbundes und Andrea Rose, Personalentwicklung, Kplus-Verbund.

Die Geriatrie ist in der Medizin ein etablierter Zweig und in seinem Handeln auf die speziellen Bedürfnisse alter Menschen ausgerichtet. Oberstes Ziel aller Mitarbeiter der Geriatrie ist es, Patienten wieder zu mehr Selbstständigkeit zu verhelfen. Dazu zählt auch die medizinische sowie psychische Unterstützung, um mit bleibenden Einschränkungen zurechtzukommen. „Deshalb ist die Arbeit in der Geriatrie auch Teamarbeit“, betont Maria Schraa, Pflegedirektorin des Kplus-Verbundes. „Neben Ärzten und Pflegefachkräften, gehören zu dem multiprofessionellen Team Mitarbeiter aus der Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Psychologie oder dem Sozialdienst.“ 

Interessenten aus diesen Bereichen sind eingeladen, sich zu der nach „Zercur“ anerkannten Weiterbildung bis zum 30.11.2013 anzumelden. „Auch für Mitarbeiter aus der Altenpflege ist die Weiterbildung interessant, da sie Grundlage für eine Weiterbildung zur Gerontopsychiatrie ist“, erklärt Maria Schraa. Gemeinsam mit Andrea Rose führt sie durch das Programm der ersten fünf Tage ab dem 9. Dezember. Der zweite Teil findet vom 10. – 12. Februar 2014 statt. Am 9. Mai 2014 wird von den Teilnehmern ein Fallbeispiel präsentiert.


Zertifiziertes Curriculum Geriatrie
(Zercur Geriatrie)

Modul 1-3
Montag, 9. Dezember 2013 bis Freitag, 13. Dezember 2013,
Beginn am Montag, 9.00 Uhr

Modul 4-6
Montag, 10. Februar 2014 bis Mittwoch, 12. Februar 2014

Follow up
Freitag, 9. Mai 2014

Jeweils
Kplus Forum Solingen, gegenüber der St. Lukas Klinik
Schwanenstraße 132, 42697 Solingen

Lehrgangsgebühr
700,- Euro für Mitarbeiter aus Mitgliedseinrichtungen des Bundesverbandes Geriatrie
750,- Euro für andere Teilnehmer

Um Anmeldung per Fax an 02 12/ 7 05-20 58 wird gebeten.

Gesamtleitung

Maria Schraa
Pflegedirektorin
Kplus-Verbund

Pädagogische Leitung

Andrea Rose
Personalentwicklung, Fort- und Weiterbildung
Kplus-Verbund



< Ältester Männerchor Deutschlands singt im St. Lukas Pflegeheim