Details

Juni 2013

Focus Gesundheit: St. Remigius Krankenhaus zählt zu den besten Deutschlands

Der größte Krankenhausvergleich in Deutschland des Nachrichtenmagazins Focus belegt: Das Opladener Krankenhaus ist top, insbesondere das Darmzentrum Kplus St. Remigius Leverkusen überzeugt durch seine medizinisch-pflegerische Leistung

Leiter des Darmzentrums Dr. Dirk R. Wassenberg

„Top Nationales Krankenhaus 2013“ – diese Auszeichnung erhält das St. Remigius Krankenhaus Opladen. Sie ist das Ergebnis des deutschlandweiten Klinikvergleichs, den das Nachrichtenmagazin Focus durchgeführt hat. „Das ist eine tolle Bestätigung für die Arbeit, die hier alle gemeinsam jeden Tag leisten“, sagt Krankenhaus-Direktor Frank Dünnwald über das erfreuliche Abschneiden seines Hauses.

Neben dem Chefarzt des Wirbelsäulenzentrums Univ.-Doz. Dr. Christian Bach, der bereits mehrfach auf der Focus-Ärzteliste stand, wurde jetzt auch das Darmzentrum Kplus St. Remigius Leverkusen aufgenommen. Dr. Dirk R. Wassenberg, Chefarzt der Viszeral- und Thoraxchirurgie im St. Remigius Krankenhaus und Leiter des Darmzentrums, sieht sich auf dem richtigen Weg für seine Patienten: „Gerade bei der Behandlung von Tumorpatienten kommt es auf das gesamte Team aller Berufsgruppen an, die gemeinsam mit dem Patienten die individuell beste Therapie finden.“ Ein wesentliches Auswahlkriterium der Focus-Liste ist die Empfehlung der niedergelassenen Ärzte. Über deren Anerkennung freut sich Dr. Dirk R. Wassenberg besonders: „Diese enge Zusammenarbeit ist extrem wichtig, sie kommt unseren Patienten direkt zugute.“

Die Liste der besten Krankenhäuser Deutschlands, sortiert nach Fachgebieten und Bundesländern, wurde in der aktuellen Juni/Juli-Ausgabe von Focus-Gesundheit veröffentlicht. „Wir werden jetzt einen schönen Platz für die Urkunde suchen“, sagt Frank Dünnwald. Schließlich sei sie auch Ansporn, damit das Haus beim nächsten Klinikvergleich auch wieder gut abschneidet.



< Schulausstellung im St. Remigius Krankenhaus Opladen