Sozialer Dienst

Sozialer Dienst

Der Sozialdienst ist eine Beratungsstelle im Krankenhaus für Patienten und deren Angehörige, bzw. Bezugspersonen. Er ergänzt die ärztliche und pflegerische Versorgung der Patienten. Die Beratung findet im Einzel- und /oder Familiengespräch statt. Das Gespräch mit den Mitarbeitenden ist für Patienten und deren Angehörige, bzw. Bezugspersonen eine Möglichkeit, die persönliche Situation, insbesondere im Hinblick auf die bevorstehende Entlassung zu schildern, und gemeinsam nach Lösungsmöglichkeiten zu suchen. Die Sozialberatung bietet fachliche Hilfen für die persönlichen und sozialen Probleme im Zusammenhang mit ihrer Erkrankung und deren Auswirkungen auf ihr Leben und das ihrer Angehörigen. Die Unterstützung beinhaltet lebenspraktische Hilfe durch fachliche Beratung, Information und Organisation.

Arbeitsschwerpunkte des Sozialdienstes sind u.a.

  • Hilfen bei der Erarbeitung von Lösungsmöglichkeiten
  • Unterstützung oder Organisation der Nachsorge, z.B. Vermittlung häuslicher Pflege als auch die Vermittlung in stationäre oder teilstationäre Einrichtungen der Pflege
  • Vermittlung von Kontaktadressen wie Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen z.B. bei Suchterkrankungen
  • Beratung über das Betreuungsrecht und die Anregung von Betreuungen
  • Beratung und praktische Hilfe in sozialrechtlichen Fragen nach dem Kranken- und Pflegeversicherungsgesetz, wie auch Patientenverfügung oder Vorsorgevollmacht
  • Beratung und Organisation von Anschlussheilbehandlungen
  • Kooperation und Koordination mit anderen Beratungsstellen, Behörden, Institutionen, z.B. Krankenkassen, Rentenversicherungsträger, Beratungsstellen, etc.

Die Beratung ist kostenlos und wird vertraulich behandelt. Sie unterliegt der gesetzlichen Schweigepflicht. Der Kontakt zum Sozialdienst kann persönlich oder über die Stationsärzte hergestellt werden. Der Sozialdienst befindet sich im ersten Stock des Krankenhauses, Zimmer E103 und E104.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Miriam Frerick

Miriam Frerick
Diplom-Sozialarbeiterin
Telefon 0 21 71/4 09-5 25 91
Telefax 0 21 71/4 09-5 20 46
E-Mail an Miriam Frerick
Zimmer E 104 (1. Etage)

Sprechzeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Mittwoch 8.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Freitag 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Ilsa-Maria Dierks

Ilsa-Maria Dierks
B.A. Sozialpädagogik/Sozialarbeit
Telefon 0 21 71/4 09-5 25 50
Telefax 0 21 71/4 09-5 20 46
E-Mail an Ilsa-Maria Dierks

Zimmer E 103 (1. Etage)

Sprechzeiten
Montag bis Mittwoch 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Donnerstag 9.00 Uhr bis 17.15 Uhr
Freitag 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr