Neurologie mit Schlaganfallzentrum/Stroke Unit

Fort- und Weiterbildung für Ärzte

Das curricular aufgebaute und logbuchgestützte Programm bietet eine individuelle, in jährlichen Weiterbildungsgesprächen anhand des Kern-Curriculums verbindlich festgelegte Weiterbildung. Sämtliche Kernprozeduren und Prozesse sind mit Hilfe von klinischen Pfaden, Richt- und Leitlinien nach evidenzbasierten Kriterien standardisiert. Neben den Weiterbildungsgesprächen erfolgen regelmäßig prozedur- bzw. prozessbezogene Lernstandseinschätzungen und -rückmeldungen. Das Logbuch dient neben der Sammlung der prozesslenkenden Instrumente, der eigenverantwortlichen Darstellung der Lern- und Personalentwicklung. Das Programm entspricht in vollem Umfang den Anforderungen der neuen Weiterbildungsordnung.

Dem Chefarzt der Neurologie liegt die Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt Neurologie mit einem Umfang von 48 Monaten vor, außerdem alle Zertifikate der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie.

 

 

Fortbildungsprogramm der Neurologie 2020

Darüber hinaus werden in regelmäßigem Abstand ärztliche Fortbildungen angeboten. Das aktuelle intere Fortbildungsprogramm der Neurologie finden Sie hier.