Chirurgie

Fort- und Weiterbildung für Ärzte

Dem Chefarzt der Chirurgie liegt die Ermächtigung zur Basis-Weiterbildung Chirurgie mit einem Umfang von 24 Monaten vor, außerdem die Ermächtigung für die Zusatz-Weiterbildung Proktologie mit einem Umfang von 12 Monaten und die Ermächtigung für die Zusatz-Weiterbildung spezielle Viszeralchirurgie mit einem Umfang von 24 Monaten.

Einer Oberärztin der Abteilung liegt die Weiterbildungsermächtigung für die Facharztbezeichnung Viszeralchirurgie mit einem Umfang von 48 Monaten vor.

Einem Oberarzt der Abteilung liegt die Weiterbildungsermächtigung für die Facharztbezeichnung Orthopädie und Unfallchirurgie mit einem Umfang von 24 Monaten vor.

Die Abteilung ist Hospitationsklinik und zertifiziertes Referenzzentrum für minimal-invasive Chirurgie der CAMIC (Chirurgische Arbeitsgemeinschaft Minimal Invasive Chirurgie der Deutschen Gesellschaft für Viszeralchirurgie) im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie und minimal-invasive Chirurgie und bietet regelmäßig Ausbildungskurse für minimal-invasive Chirurgie an.

Die Abteilung ist Kooperationspartner der Aesculap Akademie für ärztliche Weiterbildung in Tuttlingen. Der Chefarzt hält einen Lehrauftrag der Akademie. Wenden Sie sich bitte bei Interesse an einer Hospitation an Chefarzt Dr. Meibert. Nähere Informationen finden Sie im aktuellen Flyer.

Das aktuelle Hospitationsprogramm „Neue laparoskopische OP-Techniken mit EinsteinVision Full HD 3D-System” finden Sie hier.

 

 

Verbundweiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin und Allgemeinmedizin

solimed – Unternehmen Gesundheit ist ein Zusammen­schluss von Haus- und Fachärzten unterschiedlicher Fachrichtungen und den drei Solinger Akutkranken­häusern. Gemeinsam bieten diese Partner die lückenlose Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin und Allgemeinmedizin an, organisieren die Rotation und den Arbeitgeberwechsel. Weitere Informationen zur Verbundausbildung finden Sie hier.