Orthopädie und Unfallchirurgie

Die Orthopädie und Unfallchirurgie im St. Josefs Krankenhaus Hilden bietet das gesamte Spektrum konservativer und operativer Behandlungsmethoden an. Dazu zählen

  • Endoprothetik (Knie- und Hüftgelenksersatz)
  • Knochenbruchbehandlung
  • Arthroskopien (Gelenkspiegelungen z. B. von Schulter, Knie, Hüftgelenk, Ellenbogen)
  • Kyphoplastie (minimal-invasiver Aufbau nach Brüchen der Wirbelkörper)

In allen Bereichen arbeiten Ärzte und Physiotherapeuten eng zusammen, um den größtmöglichen Heilerfolg zu erzielen.

Diagnostische und therapeutische Gelenkspiegelungen werden neben anderen weniger aufwändigen Operationen auch ambulant durchgeführt.

Logo Bergisches Traumanetz/lokales Traumazentrum

Das St. Josefs Krankenhaus Hilden ist gemeinsam mit der St. Lukas Klinik in Solingen und dem St. Josef Krankenhaus Haan im Bergischen Traumanetz als lokales Traumazentrum zertifiziert.

Logo Zertifiziertes EndoProthetikZentrum

 

                        Zertifiziertes EndoProthetikZentrum