Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

Die Abteilung Hals-Nasen-Ohrenheilkunde im St. Josefs Krankenhaus Hilden wird als Belegabteilung geführt, in der niedergelassene Ärzte aus der Umgebung operieren. Zum Behandlungsspektrum gehören

  • Entfernung der Gaumen- oder Rachenmandeln (Polypen)
  • Anlage von Paukenhöhlendrainagen
  • Mikrochirurgische Eingriffe am Mittelohr, am Kehlkopf und den Nasennebenhöhlen
  • Plastische Operationen der Nase zur Behebung einer Nasenatmungsbehinderung

Die Belegärzte sind in der Abteilung tätig und weisen Patienten ihrer jeweiligen Praxis für die konservative und operative stationäre Behandlung ein. Die HNO-Abteilung arbeitet interdisziplinär mit allen anderen Abteilungen des St. Josefs Krankenhauses zusammen, so dass fachübergreifende Fragestellungen in enger Zusammenarbeit gelöst werden können.