Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie

Die Abteilung für Anästhesie, Intensiv- und Schmerzmedizin versorgt die Patienten aller operativen Fachabteilungen des St. Josefs Krankenhauses Hilden. Dies gilt auch für ambulante Operationen. Sie versorgt die Patienten der

  • Chirurgie
  • Unfallchirurgie 
  • Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Senologie
  • Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde (Belegabteilung)

mit insgesamt 168 Betten. Die Versorgung umfasst die perioperative Betreuung, d. h. die Untersuchung, Vorbereitung und Auswahl des Narkoseverfahrens vor einer Operation, die Durchführung der Narkose während der Operation und die Betreuung nach der Operation im Aufwachraum und gegebenenfalls auf der Intensivstation. Es werden ca. 5.000 Narkosen pro Jahr durchgeführt. Die interdisziplinäre Intensivstation mit acht Betten steht organisatorisch unter anästhesiologischer Leitung.