Abteilungen und Schwerpunkte

Moderne Medizin in einem traditionsreichen Haus: Seit über 100 Jahren leistet das St. Josefs Krankenhaus in Hilden einen wesentlichen Beitrag zur Gesundheitsversorgung in der Region.

Überregionale Spezialzentren und medizinische Schwerpunkte heben heute das medizinische Leistungsspektrum des St. Josefs Krankenhauses Hilden über die Grund- und Regelversorgung hinaus. Das St. Josefs Krankenhaus Hilden ist als

EndoProthetikZentrum

Brustzentrum  und als

Lokales Traumazentrum  zertifiziert.

Das Haus wurde kontinuierlich erweitert und modernisiert und ist heute mit fortschrittlicher Medizintechnik ausgestattet. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen jährlich rund 8.500 stationäre und 11.000 ambulante Patientinnen und Patienten in den medizinischen Fachabteilungen

Innere Medizin

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Orthopädie und Unfallchirurgie

Gynäkologie

Geburtshilfe

Senologie/Brustzentrum Kplus

Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie

Zentrale Aufnahmeeinheit ZAE mit Notaufnahme

Zusätzlich befindet sich eine Belegabteilung für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde im Haus, in der niedergelassene Ärzte aus der Umgebung operieren.