Wohnen und Leben

Im St. Albertus Altenheim wurde das Konzept der so genannten "Stadtmöblierung" umgesetzt. Grundlegende Idee war die Schaffung von Wohnstraßen und Häuserzeilen im Bereich der Bewohnerzimmer mit Plätzen zum Verweilen in den offenen Aufenthaltszonen. Die Gestaltung in einer Abfolge von Farbfeldern, die in ein übergeordnetes Farbleitsystem integriert sind, schafft unterschiedliche Atmosphären —sonnig, ruhig und kühl.