Haus Rheinpark

Das Seniorenzentrum Haus Rheinpark mit 80 Pflegeplätzen entstand 2006 unmittelbar neben dem St. Josef Krankenhaus Wiesdorf. Haus Rheinpark ist darauf ausgelegt, seinen Bewohnern ein komplexes Leben zu ermöglichen. Alle Mitarbeiter unseres Hauses setzen sich für Ihr Wohlbefinden ein und schaffen so eine angenehme, gemeinschaftliche Atmosphäre, in der Sie sich heimisch fühlen können.

Jeder Wohnbereich verfügt über einen direkten Zugang zum St. Josef Krankenhaus Wiesdorf, so dass kurze Wege zwecks Krankenhauseinweisung oder notdienstlichem Einsatz der Ärzte gegeben sind. Durch den hohen Einrichtungsstandard, den direkten Zugang zum „Neulandpark” sowie die Nähe zur Innenstadt wird den Bewohnern ein hohes Maß an Lebensqualität und Gesundheitsvorsorge zuteil.

Als Haus in katholischer Trägerschaft haben wir es uns zum Auftrag gemacht, Ihnen ganzheitlich unter Einbeziehung von Leib und Seele zu helfen. Zu unserem Angebot zählen deshalb Gottesdienste, seelsorgerische Betreuung und soziale Beratung für die Bewohner sowie ihre Angehörigen.

Außerdem bilden wir aus. In unserer Einrichtung erlernen die Auszubildenden jeglicher Altenpflegeberufe den praktischen Teil. Darüber hinaus bereichern aber auch Freiwillige des Bundesfreiwilligendienstes und FSJler durch ihr Engagement unser Haus.

Alle Pflegeeinrichtungen der Kplus Gruppe werden vom Medizinischen Dienst der Krankenversicherungen (MDK) regelmäßig überprüft.

Das Ergebnis des aktuellen MDK-Transparenzberichts finden Sie hier.

 

 

Das Siegel des „mre-netz regio rhein-ahr“ bestätigt die erfüllten Qualitätsstandards zur Vermeidung und Eindämmung Multiresistenter Erreger.